Hornvogel

Alte Vögel - neues Gefieder

Restaurationsprojekt im Bogd Khan Museum Vom 01. bis 11. November 2016 hielten sich zwei Präparatorinnen des Senckenberg Museums für Naturkunde, Görlitz in Ulan Bator auf, um gemeinsam mit mongolisch...

Symbolische Schlüsselübergabe

Zusammenarbeit der Streitkräfte

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe an Verteidigungsminister Bat-Erdene hat Botschafter Duppel am 20. Oktober 60 Militär-Geländewagen „Wolf“ (Mercedes-Benz) übergeben. Diese waren zuvor in Afghan...

Am Peace Support Operation Training Center (PSOTC) der mongolischen Streitkräfte

Gemeinsam für Sicherheit und Stabilität in Afghanistan

Unmittelbar nach Abschluss der XII. militärpolitischen Stabsgespräche in Deutschland informierten sich Botschafter Duppel, Vizeverteidigungsminister Dulamdorj und Verteidigungsattaché Brigadegeneral S...

Grußwort des Botschafters

6. Deutsch-Mongolische Wirtschaftstage

Am 11. und 12. Oktober fanden in Ulan Bator die 6. Deutsch-Mongolischen Wirtschaftstage statt. Mit mehr als 50 Ausstellern und mehreren Hundert Besuchern bot die Messe mit Konferenzprogramm ein ideale...

Tag der deutschen Einheit

Am 5. Oktober 2016 wurde in den Räumen der Botschaft im Beisein von Verteidigungsminister B. Bat-Erdene und Umweltministerin D. Oyunkhorol feierlich der Tag der deutschen Einheit begangen. Anbei find...

Botschafter Duppel, Gouverneur Batsaikhan und Frau Alonso Frayle mit Journalisten

Dienstreise in die Westmongolei - zu deutschen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit und Schachenthusiasten

Botschafter Duppel bereiste vom 24. bis 28. September 2016 den Westen der Mongolei, um in Gesprächen mit den Governeuren D. Batsaikhan (Uliastai / Zavkhan aimag) und Ts. Munkhnasan (Arkhangai aimag) m...

Dienstreise ins Herz der Mongolei

Botschafter Duppel besuchte auf seiner ersten Dienstreise vom 18. bis 21. August 2016 das Orkhon-Tal, das historische Herz der Mongolei und zugleich den Schwerpunkt der gemeinsamen archäologischen For...

Gemeinsam zum Erfolg

Am 06.10. übergab Botschafter Duppel an den Präsidenten der Mongolian Football Federation (MFF) A. Ganbaatar eine umfangreiche Sportmaterialspende des Auswärtigen Amtes zur Förderung der Nachwuchsarbe...

Botschafter Duppel - Grußwort

5. Deutsch-Mongolisches Hygienesymposium in Ulan Bator

Unter der Schirmherrschaft der Initiative "Mongolian Hospital Hygiene Emergency Service Project (MeshHp)" fand am 14. Und 15. September in Ulan Bator das mittlerweile 5. Deutsch-Mongolische Hygienesym...

Joachim Gauck, Offizielles Foto des Bundespräsidenten

Grußwort von Bundespräsident Joachim Gauck für die im Ausland lebenden Deutschen zum Tag der Deutschen Einheit 2016

Am Tag der Deutschen Einheit erinnern wir uns an das, was wir in unserer jüngsten Geschichte geschafft haben. Wir feiern den Freiheitswillen der Menschen in Leipzig, Plauen, Berlin und vielen anderen Orten der DDR, die mit der Friedlichen Revolution die Vereinigung beider deutscher Staaten überhaupt erst vorstellbar werden ließen.

Klimamessen im Hochgebirge ist ein harter Job

Dem Klima auf der Spur im Hochgebirge

In der Zeit vom 10. Juli bis 28. August 2016 führte ein internationales Team von Klimaforschern eine Altaiexpedition zum Klimawandel in der Hochgebirgsregion des Altai durch. Finanziell wurde die Fors...

Botschafter Duppel und Frau Elena Alonso Frayle mit mongolischen und internationalen Medienfachleuten

Kooperation im Medienbereich

Botschafter Duppel und seine Gattin, Frau Elena Alonso Frayle, empfingen am 13. September internationale und mongolische Journalisten und Vertreter von Medien-Institutionen zu einem Gedankenaustausch ...

Siegermannschaft der Schule 1 aus Ulan Bator beim Miniturnier

Fußball verbindet – auch beim Deutschlernen

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr veranstaltete die deutsche Botschaft gemeinsam mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) am 11.09.2016 das 2. PASCH-Fußballturnier. Mehr als 200 fuß...

Botschafter Duppel mit DSD-Schülern

Auch in der Mongolei wird eifrig Deutsch gelernt

Am 07. September 2016 überreichte der deutsche Botschafter, Stefan Duppel, unter Anwesenheit einer Vertreterin des mongolischen Bildungsministeriums den stolzen Schülern der DSD-Schulen in der Mongole...

Eröffnung des International Media Art Festival: Wie verändert sich unser Blick auf die Welt durch den digitalen Wandel?

International Media Art Festival in Ulan Bator

Zum ersten Mal fand das "Ulaanbaatar International Media Art Festival" statt. Das Goethe-Institut Mongolei war Partner des Festivals. Im Interview sprechen die Kuratorin You Mi und Odgerel Odonchimed,...

Änderung im Erbrecht

Seit dem 17. August 2015 ist die Europäische Erbrechtsverordnung (Verordnung EU Nr. 650/2012, EU-ErbVO) anwendbar. Diese neue EU-Verordnung regelt, welches Erbrecht auf einen internationalen Erbfall a...

Botschafter Duppel trifft den mongolischen Ministerpräsidenten Erdenebat

Am 11.08.2016 war der deutsche Botschafter Stefan Duppel im Rahmen eines Antrittsbesuches zu Gast beim mongolischen Ministerpräsidenten Erdenebat.  Nicht nur die Tatsache, dass beide erst seit Kurzem...

Feierliche Unterzeichnung des MoU durch den Direktor des Bogdo Khaan Museums, Herrn O. Mendsaikhan und Herrn Prof. Dr. Ansorge

Deutsche Vogelexponate erhalten in der Mongolei einen neuen Glanz

Am 29.07.2016 fand im Beisein des neu ernannten Ministers für Bildung, Kultur, Wissenschaft und Sport der Mongolei, Herrn J. Batsuuri, sowie dem deutschen Botschafter, Herrn Stefan Duppel, die Unterze...

Botschafter Stefan Duppel

Grusswort des Botschafters

Ein herzliches Willkommen allen Besucherinnen und Besuchern der virtuellen Deutschen Botschaft Ulan Bator! Deutschland und die Mongolei verbindet eine langjährige, überaus vertrauensvolle Partnersc...

Übergabe des Beglaubigungsschreibens

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland - Stefan Duppel

Seit dem 20. Juli 2016 ist Stefan Duppel der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Mongolei.

ASEM - Bereit für die nächsten Jahrzehnte

Vom 15.-16. Juli findet in Ulan Bator das 11. Gipfeltreffen der ASEM-Mitgliedsstaaten statt. Anlässlich des 20-jährigen ASEM-Jubiläums hat Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier einen Namensa...

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Pressekonferenz beim OSZE-Ministerrat

Deutscher OSZE-Vorsitz 2016

In diesem Jahr übernimmt Deutschland für ein Jahr den Vorsitz in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Außenminister Frank-Walter Steinmeier stellte die Ziele des deutsc...

Botschafter Stefan Duppel

Botschafter Stefan Duppel

Botschafter Stefan Duppel

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Hubschraubereinsatz

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Vertretung leben, können in eine Krisenvorsorgeliste (ELEFAND) gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Es handelt sich hierbei um eine freiwillige Maßnahme. Die Vertretung rät dringend dazu, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen, damit sie - falls erforderlich - in Krisen- und sonstigen Ausnahmesituationen mit Deutschen schnell Verbindung aufnehmen kann.

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen. Die RL zielt darauf ab, verständlich und mittels weniger Regelungen eine Richtschnur für ein integres, faires und transparentes Verwaltungshandeln zu bieten.