6. Deutsch-Mongolische Wirtschaftstage

Grußwort des Botschafters Bild vergrößern Grußwort des Botschafters (© DMUV) Am 11. und 12. Oktober fanden in Ulan Bator die 6. Deutsch-Mongolischen Wirtschaftstage statt. Mit mehr als 50 Ausstellern und mehreren Hundert Besuchern bot die Messe mit Konferenzprogramm ein ideales Gesprächsforum für Unternehmer und Interessierte aus beiden Ländern. Zahlreiche Vorträge und Master Classes zu Themen aus den Bereichen Textilindustrie, Wassermanagement, Erneuerbare Energien, Unternehmensführung und Innovation sowie Landwirtschaft und Ernährung brachten dem Fachpublikum aktuelles Wissen und interessante Einblicke in neue Technologien und Prozesse nahe. Vertreten auf der Messe waren neben den deutschen Unternehmen auch vier Regionen der Mongolei, die insbesondere den ausländischen Gästen ein buntes Angebot lokal produzierter Produkte präsentierten. Eröffnungszeremonie Bild vergrößern Eröffnungszeremonie (© GIZ)

Fazit: Die 6. Deutsch-Mongolischen Wirtschaftstage haben einen wichtigen Beitrag zur Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Ländern geleistet.  Ihre Botschaft lautet: auch und gerade in Zeiten wirtschaftlicher Herausforderungen ist und bleibt Deutschland ein verlässlicher Partner bei der weiteren Entwicklung der Mongolei.

6. Deutsch-Mongolische Wirtschaftstage

Stände