Nationales Visum

Im Gegensatz zu einem Schengen-Visum ist bei einem geplanten Aufenthalt von mehr als 90 Tagen oder der Aufnahme einer Erwerbstätigkeit ein nationales Visum zu beantragen. 

Für fast alle Aufenthalte von mehr als 90 Tagen muß vor der Visumserteilung die Zustimmung der zuständigen Ausländerbehörde eingeholt werden. Dies kann in Einzelfällen bis zu mehreren Monaten dauern.

Ein nationales Visum bzw. eine Aufenthaltsgenehmigung beinhaltet ein Schengen-Visum, d.h. mit einem nationalen Visum haben Sie die Möglichkeit bis zu 90 Tagen im Halbjahr im Schengen-Raum zu reisen.

Im Rahmen der Antragstellung erfolgt auch die Speicherung der Fingerabdrücke.

Nachfolgend haben wir beispielhaft für die am häufigsten vorkommenden Fälle Checklisten zu den vorzulegenden Unterlagen zusammengestellt. Sollten Sie einen anderen Grund für Ihren Antrag haben, können Sie sich gerne während der Beratungsstunden informieren.

Bankkonto

Einrichtung eines Sperrkontos

Mit einem Sperrkonto können Sie im Visumsantragsverfahren ausreichend finanzielle Mittel nachweisen.

Vorlesung im Anatomie-Hörsaal der Universität in Leipzig

Studium in Deutschland

Diese Hinweise gelten nicht für Empfänger eines Stipendiums aus Deutschland oder der EU. Bitte informieren Sie sich direkt in der Visastelle über die in Ihrem Fall erforderlichen Unterlagen und die Be...

Familie_Portrait

Familiennachzug/Eheschließung

Hier haben wir Informationen und Checklisten für die häufigsten Fälle von Familienzusammenführung für Sie zusammengestellt. Auch andere Familienangehörige können eine Aufenthaltserlaubnis erhalten. Bi...

Deutsch lernen

Au-pair-Aufenthalt

Der Au-Pair Aufenthalt soll vor allem der Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse der deutschen Sprache und dem kulturellen Austausch dienen.

Lernendes Mädchen

Visumfür einen langfristigen Sprachkurs in Deutschland

Diese Hinweise gelten nicht für Teilnemer an Sprachkursen im Rahmen von Aus- und Fortbildung. Bitte informieren Sie sich direkt in der Visastelle über die in Ihrem Fall erforderlichen Unterlagen und d...

Visa für mehr als 90 Tage oder für eine Erwerbstätigkeit

Muster eines elektronischen Aufenthaltstitels (Aufenthaltserlaubnis) in Deutschland

Einführung der Biometrie

Visumantrag mit Fingerabdruck

Seit Oktober 2015 haben alle Schengen-Länder in der Mongolei die Biometrie eingeführt. Welche Änderungen sich dadurch für Sie als Antragsteller ergeben, haben wir für Sie zusammengefasst.

Antragsformulare

Hier finden Sie die Antragsformulare zum Herunterladen sowie den Link zum Online-Formular für ein Schengen-Visum.

Buchung eines Termines zur Abgabe des Visumsantrages

Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Visastelle

Informationen zu Öffnungszeiten und telefonischen Erreichbarkeiten