Heißer Jazz im kalten Ulan-Bator

GMUB-Konzert in Ulan Bator Bild vergrößern GMUB-Konzert in Ulan Bator (© Goethe-Institut)

Das Goethe-Musiklabor (GMUB) am College für Musik und Tanz ist zu einer festen Größe in der Musikszene der Hauptstadt geworden und steht unter seinem Kürzel „GMUB“  für hochklassige Jazz-Konzerte. Ein besonderes Highlight gab es für Liebhaber am 18.02., als Martin Zenker, selbst renommierter Jazz-Musiker und vom Goethe-Institut langfristig als Musikdozent an das GMUB entsandt, in Anwesenheit von Botschafter Thiedemann und weiteren Vertretern der diplomatischen Community sein „International Quartet“ präsentierte.

Das Quartett besteht aus (von links nach rechts): Bernhard Pichl (Piano), Martin Zenker (Kontrabaß),  Kim Min Chan (Schlagzeug) und Pavel Skornjakov (Saxophon). Unterstützt wurden sie von jungen, mongolischen Solisten des Goethe-Musiklabors, die mit ihrer Musik das Publikum begeisterten.

Weitere Impressionen eines besonderen Konzertes finden Sie in unserer Bildergalerie.