Alte Vögel - neues Gefieder

Hornvogel Bild vergrößern Hornvogel (© Deutsche Botschaft)

Restaurationsprojekt im Bogd Khan Museum

Vom 01. bis 11. November 2016 hielten sich zwei Präparatorinnen des Senckenberg Museums für Naturkunde, Görlitz in Ulan Bator auf, um gemeinsam mit mongolischen Kollegen Vogelpräparate zu restaurieren und zu konservieren. Das Team der Präparatoren Bild vergrößern Das Team der Präparatoren (© Senckenberg Museum für Naturkunde, Görlitz)

Die Vögel, die zum Teil 100 Jahre alt sind, wurden zuerst fotografiert und katalogisiert, bevor etliche Schäden, zum Teil mit speziellen Materialien, repariert wurden.

Einige der verbliebenen Schäden werden erst nach umfangreichen Recherchen beseitigt werden können. Dies soll im nächsten Frühjahr passieren. Die Tiere, die jetzt schon fertig geworden sind, dürfen wieder an ihren Standort in den Glaskästen des Museums.

Die deutsch-mongolische Zusammenarbeit im Bereich Biologie/Zoologie blickt auf eine über 50-jährige Tradition zurück. 

Alte Vögel - neues Gefieder

Tukan