Deutscher Fussball in der Mongolei

Carsten Cramer, Christian Seiffert, Botschafter Thiedemann und Lars Ricken in der Jurte der Botschaft Bild vergrößern Carsten Cramer, Christian Seiffert, Botschafter Thiedemann und Lars Ricken in der Jurte der Botschaft (© Deutsche Botschaft) Am 05. Juli 2016 stand bei einem Besuch des Fußballvereins Borussia Dortmund (BVB) in der deutschen Botschaft in Ulan Bator die sportliche deutsch-mongolische Zusammenarbeit im Fokus.

Anlässlich des dieser Tage stattfinden 60-jährigen Jubiläums der MIAT Mongolian Airlines reiste eine Delegation des BVB in die Mongolei. Teil dieser Delegation war kein Geringerer als der damalige BVB-Star Lars Ricken, der bis 2007 in Dortmund spielte und während seiner aktiven Fußballkarriere auch für die deutsche Nationalmannschaft auflief.

Den BVB verbindet seit Mitte dieses Jahres eine Werbekooperation mit der MIAT Mongolian Airlines. Nunmehr transportiert ein MIAT-Flugzeug mit BVB-Design Passagiere durch die Lüfte Asiens und Europas.

Deutscher Fussball in der Mongolei

entspannte Unterhaltung: Botschafter Thiedemann und Carsten Cramer in der Botschaftsjurte