Jubiläum - 25 Jahre deutsch-mongolische entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Gespräch mit dem Ministerpräsidenten Bild vergrößern Gespräch mit dem Ministerpräsidenten (© Presseamt der Regierung der Mongolei) Am 16. und 17. März besuchte eine 30-köpfige Delegation unter Leitung von Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit die Mongolei. Neben einem Gespräch mit Ministerpräsident Erdenebat standen der Gedankenaustausch mit Parlamentariern, Treffen mit vier Fachministern sowie die Teilnahme an einer Konferenz von 700 (der insgesamt über 30.000) Deutschlandabsolventen auf dem Programm des intensiven Arbeitsbesuches.

Bei Projekt-Besichtigungen an einer Berufsschule und an der Deutsch-Mongolischen Hochschule für Rohstoffe Technologie (DMHT) sowie bei der Übergabe von 14 Löschfahrzeugen an die Verwaltungen von Naturschutzgebieten konnte sich die Delegation beispielhaft vom Erfolg der langjährigen und umfangreichen Kooperation überzeugen. 

Alle Gespräche fanden in offener und sehr herzlicher Atmosphäre statt und haben den beiderseitigen Willen unterstrichen, aufbauend auf den Erfolgen der vergangenen 25 Jahre die Zusammenarbeit auch in der Zukunft fortzusetzen und auszubauen, um so die freundschaftlichen, umfassenden Partnerschaftsbeziehungen zwischen beiden Ländern weiter zu vertiefen. Treffen im Finanzministerium der Mongolei Bild vergrößern Treffen im Finanzministerium der Mongolei (© Finanzministerium der Mongolei)

Lesen Sie mehr - 25 Jahre deutsch-mongolische entwicklungspolitische Zusammenarbeit Broschüre [pdf, 2,644.83k]

Jubiläum - 25 Jahre deutsch-mongolische entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Besuch an der DMHT