Visafreie Einreise ab 1. 9. 2013

Pass mit Ein- und Ausreisestempeln Bild vergrößern Pass mit Ein- und Ausreisestempeln (© colourbox)

Seit dem 1. September 2013 dürfen deutsche Staatsangehörige bis zu 30 Tage visafrei in die Mongolei einreisen. Dabei handelt es sich um einseitige Entscheidung der mongolischen Regierung vom 30.5.2013. Insbesondere der deutschen Wirtschaft und an der Mongolei interessierten deutschen Touristen sollen damit Reisen in die Mongolei erleichtert werden. Für absehbar längere Aufenthalte ist weiterhin ein Visum vor der Einreise bei der zuständigen mongolischen Botschaft zu beantragen.
Mongolische Staatsangehörige benötigen weiterhin ein Visum für die Einreise nach Deutschland.

Mongolische Botschaft in Deutschland

Zur Beantragung Ihres Visums und für weitere Fragen zu Einreise und Aufenthalt wenden Sie sich bitte an die Botschaft der Mongolei in Deutschland.

Visafreie Einreise