Die Arbeitseinheiten der Botschaft

Botschafter Stefan Duppel

Der Botschafter

Der Botschafter ist der Repräsentant des Bundespräsidenten und der Bundesregierung in der Mongolei. Er vertritt die deutschen Interessen im Gastland. Die Pflege und Vertiefung der bilateralen Beziehungen in Politik, Wirtschaft und Kultur gehören zu seinen zentralen Aufgaben.

Übergabe des Beglaubigungsschreibens

Referat für Politik

Das Politische Referat befaßt sich mit den politischen Beziehungen zwischen Deutschland und der Mongolei. Das Referat unterrichtet die Bundesregierung über die innenpolitischen Entwicklungen und die Außenpolitik der Mongolei. Gleichzeitig informiert es die mongolischen Partner über die politische Lage in Deutschland und vertritt die außenpolitischen Positionen und Anliegen der Bundesregierung in der Mongolei.

Daxkurve an der Börse in Frankfurt am Main

Referat für Wirtschaft

Das Referat Wirtschaft verfolgt die ökonomische  Entwicklung der Mongolei und beobachtet die staatliche Wirtschaftspolitik. Es analysiert Tendenzen und Neuentwicklungen und berichtet regelmäßig dazu. Daneben werden interessierte Unternehmen aus Deutschland in ihren Aktivitäten beraten und gegebenenfalls unterstützt.

Referat für Entwicklungszusammenarbeit

Das Referat übernimmt die politische Steuerung der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit der Mongolei, die in den Schwerpunkten nachhaltiges Rohstoffmanagement, Energieeffizienz un dBiodiversität tätig ist - hauptsächlich mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und umgesetzt von der GIZ und der KfW. Neben der Abstimmung mit den mongolischen Partnerministerien fällt auch die Koordinierung mit anderen in der Mongolei tätigen Gebern in den Aufgabenbereich des Referates.

Referat für Kultur

Das Kulturreferat unterstützt den Kultur- und Bildungsaustausch zwischen Deutschland und der Mongolei. Die Pflege und der Ausbau der kulturellen bilateralen Beziehungen, die Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen Schulen, Hochschulen und beruflichen Bildungsinstituten sowie die Förderung der deutschen Sprache dienen dem Ziel, bei den Menschen in der Mongolei das Interesse für Deutschland und seine reichhaltige Kultur zu wecken und sie ihnen aktiv näher zu bringen.

Reisepass

Referat für Rechts- und Konsularwesen

Die Rechts- und Konsularabteilung erfüllt ein breites Spektrum an Aufgaben: Die Visastelle bearbeitet im Jahr ca. 11.000 Anträge und beantwortet zahlreiche Anfragen rund um das Thema Einreise nach Deutschland bzw. nach Europa. Die Botschaft vertritt 13 weitere Länder, für die Schengen-Visa in Ulan Bator beantragt werden können. Deutsche Staatsangehörige können sich zur Beantragung von Reisepässen an die Botschaft wenden. Die Konsularabteilung ist zudem für Beglaubigungen und Beurkundungen zuständig und gibt Unterstützung bei Notfällen.

Tageszeitungen

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit pflegt die Homepage der Botschaft, hält Kontakt zu mongolischen Journalisten und begleitet die bilaterale Zusammenarbeit bei der Entwicklung der Medienlandschaft der Mongolei. Darüber hinaus werden Informationen über Deutschland bereitgestellt.

Der Botschaftsbär

Seit dem 1. Oktober 2015 – gerade rechtzeitig zur Feier des Tages der Deutschen Einheit – schmückt der neue Botschaftsbär den Eingang der Botschaft und begrüßt alle Besucher mit erhobenen Bärentatzen....

Die Botschaft